Naby Keita für Auszeichnung nominiert

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Dem im Sommer von Red Bull Salzburg zu Schwestern-Klub Leipzig gewechselten Naby Keita winkt ein prominenter Preis.

Der afrikanische Fußball-Verband CAF nominiert den 21-Jährigen für den Glo-CAF-Award als vielversprechendstes Talent des Kontinents.

Die Gewinner werden am 5. Jänner im nigerianischen Abuja gekürt. Der Nationalspieler Guineas, der in der Vorsaison in Österreich zum Spieler der Saison gewählt wurde, avancierte beim Bundesliga-Aufsteiger auf Anhieb zum Leistungsträger.

Stöger hadert nach 1:1 gegen den BVB mit dem Schiri:

Textquelle: © LAOLA1.at

Leipzig kassiert bei Schlusslicht erste Niederlage

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare