Hinteregger: "Emotionalstes und geilstes Spiel"

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Durchatmen beim FC Augsburg nach dem ersten Sieg seit Ende Februar: Mit dem 2:1 gegen Köln fuhr man wichtige Punkte im Abstiegskampf ein.

Für Martin Hinteregger, der in Minute 5 das 1:0 erzielt, war es ein euphorisches Erlebnis: "Die Stimmung war fantastisch. Das war das emotionalste und geilste Spiel, das ich hier erlebt habe. Der Sieg gehört unseren Fans."

Mit Kevin Danso holt ein weiterer ÖFB-Legionär den Elfmeter zum zweiten Augsburger Treffer heraus.

Danso: "Hoch verdienter Sieg"

"Wir waren die ganze Woche zusammen und wollten den Fans etwas für ihre Unterstützung zurückgeben. Wir haben alles reingelegt und einen hoch verdienten Sieg eingefahren. Das müssen wir jetzt mit in die nächste Partie nehmen", freut sich der 18-Jährige.

Für Hinteregger war es bereits sein drittes Saison-Tor. "Die Führung war extrem wichtig für unser Selbstvertrauen. Vor allem in der ersten Halbzeit haben wir richtig gut gespielt, in der zweiten Hälfte dann nur noch verteidigt", schildert der Verteidiger.

Zurzeit belegt der FC Augsburg mit 32 Punkten den 16. Rang (Relegations-Platz). In der deutschen Bundesliga liegt das Feld in der unteren Tabellenhälfte jedoch bekanntlich sehr eng beisammen.



Textquelle: © LAOLA1.at

Sunderland: Wahbi Khazri verwertet Eckball direkt

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare