Philipp Lienhart fällt einige Zeit aus

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der deutsche Bundesligist SC Freiburg muss für einige Zeit auf Philipp Lienhart verzichten.

Der 21-jährige Neo-ÖFB-Teamspieler erlitt am Sonntag beim 1:1-Remis gegen Hertha BSC eine Sehnen- und Muskelverletzung im Knie.

Der Innenverteidiger verdrehte sich in der Schlussphase ohne direkte Einwirkung des Gegners das Knie und musste in der 85. Minute ausgewechselt werden.

Der frühere Real-Legionär spielte in dieser Saison bislang jede Minute für den deutschen Oberhaus-Klub.


Textquelle: © APA

LASK-Trainer Oliver Glasner: "Ich reagiere zu emotional"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare