Keita fasst nach Rot Sperre aus

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

RB Leipzig muss in den kommenden Spielen auf Naby Keita verzichten.

Der Mittelfeldspieler, der im Spiel gegen Borussia Mönchengladbach die Rote Karte sah, wird vom DFB-Sportgericht für drei Spiele gesperrt. Keita fehlt Leipzig damit am Dienstag im Auswärtsspiel gegen Augsburg sowie gegen Frankfurt am Samstag und am 1. Oktober beim 1. FC Köln.

Keita war am vergangenen Samstag in der 83. Minute vom Platz geflogen, nachdem er mit dem gestreckten Bein voraus Gladbachs Christoph Kramer im Gesicht traf.

Textquelle: © LAOLA1.at

Wayne Rooney nach Alkoholfahrt verurteilt

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare