Huntelaar verkündet Schalke-Abschied

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die Zeit von Klaas-Jan Huntelaar bei Schalke 04 neigt sich dem Ende zu.

Wie der Stürmer gegenüber Medien bestätigt, wird er Königsblauen nach Saisonende verlassen. "Es läuft nicht zu meiner Zufriedenheit gerade auf Schalke. Mein Vertrag läuft aus, das ist also mein letztes Jahr auf Schalke", sagt Huntelaar dem "Telegraaf".

Der 33-Jährige ist mit seinen wenigen Einsätzen unzufrieden, er kam in der laufenden Saison in zwölf Spielen zum Einsatz und erzielte dabei ein Tor.

"Ich bin kein Typ, der sich gerne auf die Bank setzt. Kein Sportler macht das gerne", sagt der Niederländer.

Burgstaller: "Eine absolute Legende"

Guido Burgstaller, einer seiner Konkurrenten, zollt Huntelaar im "kicker" Respekt. "Klaas ist eine absolute Legende, seinen Weg habe ich aufmerksam verfolgt. Ich kann viel von ihm lernen, zum Beispiel seine Ruhe vor dem Tor. Er weiß immer, wo er den Ball hinschießen muss. Das ist beeindruckend."

Wohin es Huntelaar künftig verschlägt, steht noch nicht fest. Zuletzt wurde der Stümer mit Ajex Amsterdam in Verbindung gebracht. Aber er stellt klar: "Ich kämpfe lieber als mich in die Mannschaft zu schleimen. Ich kann mit Sicherheit noch Leistung zeigen. Ich werde abwarten, was sich ergibt."

VIDEO! Irres Tor nach 18 Sekunden:

Textquelle: © LAOLA1.at

Guido Burgstallers Lauf bei Schalke: "Das ist Zufall"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare