Irrer Goalie-Patzer bei Gladbach gegen Mainz

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Was für eine Aktion von Mainz-Goalie Robin Zentner!

Beim Auwärtsspiel bei Borussia Mönchengladbach (Spielbericht) leistet sich der 23-Jährige einen höchst kuriosen Aussetzer.

Nach einem Rückpass aus der Defensive in der 33. Minute will sich Zentner die Kugel annehmen um einen geregelten Spielaufbau einzuleiten - das geht aber gehörig schief. Statt sich den Ball zu stoppen, lässt er ihn durchlaufen und bemerkt erst nach knapp fünf Sekunden seinen Fehler, als er ein Luftloch schlägt.

Dennoch kommt er noch knapp vor dem heranrauschenden Stindl an die Kugel und kann die Situation entschärfen.

Für Zentner ist es erst die dritte Partie in der deutschen Bundesliga. Die etatmäßige Nummer 2 der Mainzer ersetzt den verletzten Rene Adler.

Textquelle: © LAOLA1.at

Rücktritt 2.0! Felipe Massa beendet F1-Karriere

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare