Harnik-Tor bei Hannover-Sieg gegen Werder

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der 29. Spieltag der deutschen Bundesliga beginnt mit einem knappen 2:1-Erfolg von Hannover 96 gegen Werder Bremen.

Die Gastgeber sind zu Beginn besser im Spiel und dürfen in Minute 17 erstmals jubeln: Martin Harnik (spielt durch) trifft nach Hereingabe von Miiko Albornoz geschickt zur frühen Führung. Unmittelbar vor der Pause kann Felix Klaus erhöhen (42.).

Nach der Pause wird Werder mit Zlatko Junuzovic, der für Florian Kainz in die Partie kommt, besser. Ishak Belfodil sorgt per sehenswertem Kopfballtreffer noch einmal für Spannung, am Ende bringen die Niedersachsen den Sieg aber über die Zeit.

Bei den Gästen kommt neben Junuzovic und Kainz auch Marco Friedl zum Einsatz, der auf der linken Verteidigerposition durchspielt. In der Tabelle arbeitet sich Hannover durch diesen Erfolg bis auf einen Zähler an die zwölftplatzierten Bremer heran.

Textquelle: © LAOLA1.at

Rapid will Block-Sperre "umsetzen, nicht interpretieren"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare