Neuer Stürmer für Freiburg

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der SC Freiburg verstärkt sich im Kampf um den Klassenerhalt mit einem neuen Stürmer. Lucas Höler wechselt von Zweitligist SV Sandhausen zu den Breisgauern.

Der 23-Jährige ist im Sommer 2016 von der zweiten Mannschaft des FSV Mainz 05 nach Sandhausen gekommen, davor war er für den VfB Oldenburg in der Regionalliga aktiv. Im Herbst konnte der Angreifer in 16 Meisterschaftsspielen sieben Tore erzielen und drei Assists liefern.

Freiburg-Sportdirektor Klemens Hartenbach erklärt: "Lucas hat seine Torgefährlichkeit in der zweiten Liga unter Beweis gestellt und verfügt über eine gute Balance zwischen Offensive und dem Spiel gegen den Ball. Wir beobachten ihn schon seit seiner Oldenburger Zeit. Er hat sich Schritt für Schritt weiterentwickelt und wir trauen ihm zu, den nächsten Schritt mit uns zu gehen."

Höler freut sich: "Die Bundesliga war immer mein Ziel!"

>>> Soll dich unser virtueller Experte Toni via Facebook Messenger automatisch auf dem Laufenden halten? <<<


Textquelle: © LAOLA1.at

Trotz weniger Einsätze schwärmt Dynamo-Coach von Horvath

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare