Fix! FC Bayern verpflichtet James

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Transfer-Hammer in der deutschen Bundesliga! Der FC Bayern München verpflichtet James Rodriguez von Real Madrid.

Der 25-jährige Mittelfeldspieler kommt leihweise für zwei Jahre, die Bayern sichern sich zudem eine Kaufoption. Laut dpa-Informationen bezahlen die Münchner zehn Millionen Euro Leihgebühr, die feste Verpflichtung 2019 würde 35 Millionen kosten.

"James ist ein vielseitig einsetzbarer Spieler. Er ist selbst torgefährlich, bereitet viele Treffer vor und schießt obendrein tolle Standards", erklärt Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge.

"Mit diesem Transfer haben wir die Qualität unserer Mannschaft ohne Frage noch einmal erhöhen können."

Ancelottis Wunschspieler

James ist der Wunschspieler von Bayern-Trainer Carlo Ancelotti. Die beiden arbeiteten in der Saison 2014/15 gemeinsam bei Real. Damals erzielte James in 46 Pflichtspielen 17 Tore und bereitet 18 Treffer der "Königlichen" vor.

In der abgelaufenen Saison unter Zinedine Zidane kam der 25-jährige Südamerikaner auf 33 Einsätze, in denen er elf Tore und 13 Assists verbuchte.

Der Kolumbianer war mit sechs Treffern Torschützenkönig der WM 2014 in Brasilien. Mit Real Madrid hatte er in den vergangenen drei Jahren je zwei Mal die Champions League und die FIFA-Klub-WM sowie einmal die spanische Meisterschaft gewonnen. In 111 Pflichtspielen für die "Königlichen" erzielte er insgesamt 36 Tore und leistete 41 Assists.

VIDEO - So stellt sich Theo Hernandez bei Real Madrid vor:

Textquelle: © LAOLA1.at

Zwei Abgänge beim FC Bayern München?

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare