Heynckes-Ratschlag für Nagelsmann

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Nachdem in den vergangenen Wochen heftig über die Personalie Julian Nagelsmann im Zusammenhang mit dem FC Bayern München diskutiert wurde, äußert sich nun auch Neo-Bayern-Chefcoach Jupp Heynckes zu seinem möglichen Nachfolger.

Die Bayern-Legende richtet dem Hoffenheim-Coach über die „Rhein Neckar Zeitung“ einen Ratschlag aus: "Für Julian Nagelsmann wäre es vielleicht gut, wenn er noch ein paar Jahre bei Hoffenheim bleibt und auch internationale Erfahrung sammelt. In einem kleineren Verein kann man noch Fehler machen."

Dass Nagelsmann einmal den FC Bayern trainieren wird steht für den 72-Jährigen aber außer Frage: "Irgendwann wird sein Weg sowieso zu Bayern München führen."

Zuletzt dementierte der 30-jährige Erfolgscoach der Sinsheimer aber jeglichen Kontakt zum Rekordmeister aus München.

Während Heynckes am Mittwoch in der Champions League mit seinen Bayern vor einer Pflichtaufgabe zu Hause gegen Celtic steht (Mittwoch ab 20:45 Uhr im LIVE-Ticker), zittern Nagelsmanns noch punktelose Hoffenheimer gegen Medipol Basaksehir aus der Türkei am Donnerstag bereits um das Überwintern in der Europa League.

Textquelle: © LAOLA1.at

Martin Hinteregger erfolgreich am Sprunggelenk operiert

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare