Stuttgart holt Bayerns Julian Green

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der VfB Stuttgart sichert sich die Dienste von Julian Green. Der 21-jährige Offensivmann verlässt Bayern München mit sofortiger Wirkung und erhält beim Klub von ÖFB-Legionär Florian Klein einen Vertrag bis 2019.

"Julian kann im offensiven Bereich auf mehreren Positionen eingesetzt werden. Er hatte beim FC Bayern eine Top-Ausbildung. Wir sehen bei ihm weiteres Entwicklungspotenzial", so VfB-Sportvorstand Jan Schindelmeiser über den achtfachen Teamspieler der USA.


Keine Chance in München

Green konnte sich im Münchner Staresemble nie durchsetzen. In der Hinrunde kam er lediglich im DFB-Pokal zum Einsatz und traf dort in der 2. Runde gegen den FC Augsburg. Seine fünf Bundesligaspiele hatte Green in der Saison 2014/15 für den Hamburger SV absolviert.

"In den letzten drei Jahren habe ich viel Erfahrung gesammelt. Das war gut, ich bin froh darüber und dankbar. Ich habe mir Zeit gelassen und alles probiert. Ich setze mir mit Stuttgart jetzt neue Ziele und freue mich auf diese Herausforderung - und vor allem darauf, den VfB in der zweiten Saisonhälfte beim Ziel Wiederaufstieg zu unterstützen", so Green.

Textquelle: © LAOLA1.at

Jaromir Jagr zieht in NHL-Scorerliste mit Messier gleich

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare