Köln kann wieder nicht gewinnen

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Tabellenschlusslicht 1. FC Köln kommt am 23. Spieltag der deutschen Bundesliga nicht über ein 1:1 gegen Hannover 96 hinaus.

Das Spiel startet nach Maß für die Kölner, Osako trifft in der 29. Minute nach einer Standardsituation, doch nur acht Minuten später wird Füllkrug ideal von Fossum eingesetzt und trifft zum Ausgleich. In einer unterdurchschnittlichen zweiten Halbzeit wird es in der Nachspielzeit noch dramatisch: Pizarro köpft in der 94. Minute nach einer Risse-Flanke zur Führung ein, doch der Videoschiedsrichter interveniert, da Risse im Abseits steht.

ÖFB-Legionär Martin Harnik wird bei den Hannoveraner in der 71. Minute eingewechselt.

Damit liegen die Kölner neun Punkte hinter Relegationsplatz 16, Hannover verbessert sich vorübergehend auf Platz sieben.

Textquelle: © LAOLA1.at

Bundesliga: Leverkusen stürzt HSV tief in Abstiegskampf

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare