Leverkusen vor Verpflichtung von Panagiotis Retsos

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Bayer Leverkusen dürfte auf der Suche nach einem neuen Innenverteidiger in Griechenland fündig geworden sein.

Wie der "Kicker" unter Berufung auf griechische Quellen berichtet, hat der deutsche Bundesligist Einigung mit Olympiakos Piräus bezüglich Panagiotis Retsos erzielt.

Der 18-Jährige soll für 15 Millionen Euro erworben werden und Olympiakos 20 Prozent bei einem etwaigen Weiterverkauf erhalten.

Endgültig fixiert werden soll der Transfer jedoch erst nach den Duellen von Olympiakos in der CL-Qualifikation mit Rijeka.

Retsos wäre damit ein Konkurrent für Aleksandar Dragovic. Leverkusen fahndet schon länger nach einer Ergänzung zum ÖFB-Legionär beziehungsweise zu Sven Bender und Jonathan Tah.



Textquelle: © LAOLA1.at

3:2 in Mattersburg: Darum läuft's bei Zulj und Sturm Graz

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare