Hannover und Leverkusen mit Remis-Spektakel

Hannover und Leverkusen mit Remis-Spektakel Foto: © getty
 

Hannover und Leverkusen präsentieren den Fans im vorletzten Spiel der Herbstrunde in der Deutschen Bundesliga ein wahres Spektakel.

Schlussendlich trennen sich die beiden Teams mit einem verdienten 4:4-Unentschieden.

Nach einer spektakulären ersten Hälfte und der 3:2-Pausenführung für die 96er sieht danach die Werkself lange Zeit wie der Sieger aus, da Joker Leon Bailey die Partie mit einem Doppelpack (47.,67.) dreht.

Doch Korb gleicht sechs Minuten vor dem Ende doch noch aus.

Hannover (ohne den erkrankten Martin Harnik) bleibt mit 23 Punkten auf dem zehnten Rang, Leverkusen (Baumgartlinger auf der Bank), schiebt sich vorerst mit 28 Zählern auf Rang 4, kann allerdings noch von Leipzig überholt werden.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..