Köln kommt nicht aus der Krise

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Nächster Tiefschlag für Peter Stöger und seine Kölner.

Beim äußerst schwachen Auswärtsspiel müssen sich die Domstädter dem FSV Mainz 05 mit 0:1 geschlagen geben.

In der ereignislosen Partie werden die Kölner wieder einmal mit einem ungerechtfertigten Elfmeter bestraft.

Sörensen stellt sich im Zweikampf mit de Blasis zwar ungeschickt an, trifft den Argentinier aber nur minimal, woraufhin der Mainzer theatralisch zu Boden geht. Brosinksi verwandelt sicher (42.).

Der FC wirkt über weite Strecken verängstigt und kann, auch wegen einer langen Verletztenliste, nur selten richtig gefährlich werden. Daran ändert auch der strittige Ausschluss von Mainz-Verteidiger Donati nichts (72.).

Köln bleibt damit abgeschlagener Letzter (2), Mainz ist auf Rang 12 (15).

Textquelle: © LAOLA1.at

Bundesliga: Massenschlägerei vor LASK gegen Rapid

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare