Bayern bekundet offenbar Interesse an Inter-Star

Bayern bekundet offenbar Interesse an Inter-Star Foto: © getty
 

Der FC Bayern München bekundet offenbar Interesse an Inter-Starverteidiger Achraf Hakimi, das berichten mehrere deutsche Medien.

Der Rechtsverteidiger wechselte erst im vergangenen Sommer zu den "Nerrazurri" und war mit 14 Torbeteiligungen (jeweils sieben Tore und Assists) ein wichtiger Baustein des 19. Scudetto Inters.

Hakimis Berater Alejandro Camano dementiert etwaige Gerüchte gegenüber der Münchner Zeitung "tz" nicht: "Das würde mich nicht überraschen. Der FC Bayern ist einer der besten Vereine der Welt. Wenn sie jemanden suchen, muss der Spieler der Beste auf seiner Position sein. Und Achraf ist der Beste auf seiner Position."

Der 22-Jährige gilt als sehr offensiv ausgerichteter Spieler auf der rechten Außenbahn und würde somit gut in das System vom baldigen Bayern-Trainer Julian Nagelsmann passen, der vorwiegend mit einer Dreierkette spielen lässt.

Ein Transfer könnte dem deutschen Rekordmeister jedoch teuer zu stehen kommen, Inter ließ sich die Dienste Hakimis im Sommer 2020 rund 45 Millionen Euro kosten. Damals kam der Marokkaner von Real Madrid in die italienische Mode-Metropole, sein aktueller Marktwert wird auf rund 50 Millionen Euro (Quelle: transfermarkt.at) geschätzt. Das Arbeitspapier läuft noch bis Juni 2025.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..