Köln löst Vertrag mit Stürmer Rudnevs auf

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Mit der Verpflichtung von Stürmer-Altstar Claudio Pizarro gibt der 1. FC Köln am Freitag bei einer Pressekonferenz auch die Auflösung des Vertrags mit Artjoms Rudnevs bekannt.

Der 29-jährige Lette bat laut Sportdirektor Jörg Schmadtke nachdrücklich darum, da er für persönliche Probleme seine volle Aufmerksamkeit benötige.

"Wir haben seinem Wunsch schweren Herzens entsprochen, weil wir schon die Dringlichkeit bei ihm verspürt haben, diesen Vertrag aufzulösen", so Schmadtke.



Rudnevs beendet Karriere

Rudnevs werde nun seine Karriere beenden. Bei den Geißböcken hätte er noch einen Vertrag bis zum Jahr 2019 gehabt. Schmadtke wünschte "dem Jungen alles Gute bei der Bewältigung seiner Probleme. Man sieht dann auch mal wieder, dass es Wichtigeres als Fußball gibt und deshalb haben wir am Ende auch diesem Wunsch entsprochen."

Der Pizarro-Transfer habe allerdings nichts mit der Trennung von Rudnevs zu tun gehabt. Der Lette unterzog sich erst vor Kurzem einer Nasennebenhöhlen-Operation und kehrt nun in seine Heimat zurück.

Textquelle: © LAOLA1.at

Rapids Stürmer bekommen Extra-Trainer

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare