Bild: Alaba bei Bayern in der Kritik

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

"Nur im Internet präsentiert er sich derzeit in Höchstform..."

Mit diesen Worten leitet die "Bild" in ihrer Online-Ausgabe einen Artikel über David Alaba ein, der laut Informationen des Mediums beim FC Bayern in die Kritik geraten sein soll.

Bei den Verantwortlichen soll das Auftreten des ÖFB-Teamspielers in den sozialen Netzwerken nicht unbedingt auf Gegenliebe stoßen, nachdem Alaba zuletzt auf dem Platz kaum überzeugen konnte.

Schaltet sich Rummenigge ein?

Vergangenes Wochenende weilte Alaba nach einem holprigen 2:1 gegen Freiburg (Bild-Note: 5) gemeinsam mit Teamkollege und Freund Franck Ribery beim Slalom in Kitzbühel.

Seine Aktivitäten außerhalb des Platzes sollen die Bayern-Bosse genau im Blick haben, heißt es. Es wird spekuliert, dass sich Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge bald sogar öffentlich über den 24-Jährigen äußern könnte.

Unlängst hatte Rummenigge Jerome Boateng für dessen "Nebentätigkeiten" kritisiert und ihm empfohlen, "back to earth" zu kommen. "Knöpft er sich demnächst Alaba vor?", fragt "Bild" abschließend.

good vibes .. good times .. #savage

Ein von David Alaba (@da_27) gepostetes Foto am

VIDEO: Klopp-Wut nach Pokal-Aus!

Textquelle: © LAOLA1.at

Rapid und Nürnberg starten Kooperation

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare