Corona-Folgen: Kimmich fällt aus

Corona-Folgen: Kimmich fällt aus Foto: © getty
 

Der FC Bayern muss zumindest für den Rest des Kalenderjahres auf Joshua Kimmich verzichten. Die Coronaerkrankung des 26-Jährigen hat nämlich Folgen.

"Ich freue mich, dass meine corona-bedingte Quarantäne beendet ist. Mir geht es sehr gut, allerdings kann ich aufgrund von leichten Infiltrationen in der Lunge aktuell noch nicht voll trainieren", erklärt der Kicker.

Er werde "ein Aufbautraining absolvieren" und will dann im Jänner wieder voll mit dabei sein.

Die Heimspiele gegen Mainz (11.12.) und Wolfsburg (17.12.) sowie das Spiel in Stuttgart (14.12.) verpasst Kimmich definitiv, er musste zuvor schon sieben Pflichtspiele wegen seiner Coronaerkrankung auslassen.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..