ÖFB-Kicker Baumgartner wird Hoffenheim-Profi

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Bei der TSG Hoffenheim schafft ein weiterer Österreicher den Sprung in den Profikader.

Wie die Sinsheimer am Mittwoch vermelden, erhält Mittelfeldspieler Christoph Baumgartner einen Profivertrag bis 2021. Vergangenen Sommer schaffte bereits Ex-Admiraner Stefan Posch den Sprung zu den TSG-Profis und lief bislang neun Mal für das Team von Julian Nagelsmann in der Bundesliga auf.

Baumgartner, aktuell ÖFB-U21-Teamspieler, ist seit Sommer 2017 in der Hoffenheimer A-Jugend. Ausgebildet wurde er in der Fußball-Akademie St. Pölten, der auch TSG-Profi Florian Grillitsch entstammt.

Neben Baumgartner bindet Hoffenheim auch die Talente David Otto und Alfons Amade langfristig. Für Alexander Rosen, Direktor Profifußball beim aktuellen Siebenten der deutschen Bundesliga, ist es ein "klarer Beweis dafür, dass es die TSG mit ihrem Versprechen, herausragenden Talenten auch erstklassige Perspektiven zu bieten, ernst meint."

Textquelle: © LAOLA1.at

Holzhauser-Berater: Angebot von Malatyaspor "sehr gut"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare