Höwedes abgesetzt, Burgstaller im Mannschaftsrat

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Eine besondere Ehre wird Guido Burgstaller zuteil: Der ÖFB-Teamstürmer sitzt künftig im Mannschaftsrat von Schalke 04 an der Seite von Goretzka, Naldo, Fährmann und Höwedes.

Letzterer wurde dafür am Samstag nach sechs Jahren als Kapitän von Torhüter Ralf Fährmann abgelöst. Der Innenverteidiger steht bei den Knappen seit 2001 unter Vertrag

"Wir wollten Verantwortung übergeben, sie auf mehrere Schultern verteilen", erklärt Coach Domenico Tedesco. "Benedikt ist immer parat gewesen, wenn es weniger gut lief, wenn schwierige Phasen anstanden. Wir wollen nicht, dass sich einzelne Spieler hinter Benedikt verstecken."

Leon Goretzka ist Vize-Kapitän

Neuer Vize-Kapitän ist Leon Goretzka. "Wir wollten einen Impuls setzen und die Verantwortung auf mehreren Schultern verteilen. Zudem wollten wir Leon und Ralf in die Verantwortung nehmen. Das ist ein neuer Weg. Benedikt hat weiter das Recht und die Pflicht, dass er Ansprachen hält wie bisher, aber eben auch andere Spieler."

Goalie Fährmann spielt ebenfalls bereits seit seiner Jugend bei Schalke - nur zwei Jahre stand er bei Eintracht Frankfurt unter Vertrag.


Textquelle: © LAOLA1.at

Rapid: Comebacks von Mocinic und Kvilitaia gehen daneben

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare