Werder wartet weiter auf ersten Saisonsieg

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Werder Bremen wartet auch nach Spieltag sechs der deutschen Bundesliga auf den ersten Saisonsieg.

Die Hanseaten, bei denen Florian Kainz bis zur 78. Minute am Feld steht, spielen gegen den SC Freiburg (Lienhart 90) nur 0:0.

Dabei drückt Werder vor allem nach der Pause vehement auf den Führungstreffer, ein Abseits-Tor von Belfodil nach Kainz-Assist wird aberkannt.

Damit bleiben sowohl Bremen (3 Punkte) als auch Freiburg (4 Punkte) im Tabellenkeller - lediglich der 1. FC Köln, der morgen gegen Hannover spielt, liegt noch hinter den beiden Teams.


Textquelle: © LAOLA1.at

Zehn Torhymnen in der Bundesliga: Von Aida bis Schlager

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare