Bayern testen in Asien gegen Top-Teams

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der FC Bayern München trifft während seiner Asien-Reise in diesem Sommer auf namhafte Gegner aus England und Italien.

In China bestreitet der deutsche Fußball-Rekordmeister im Juli Partien gegen Arsenal und den 18-fachen italienischen Meister AC Milan. In Singapur sind dann der derzeitige Premier-League-Tabellenführer Chelsea und Inter Mailand die Gegner.

Das Team von Trainer Carlo Ancelotti mit Österreichs Teamspieler David Alaba reist vom 16. bis 28. Juli 2017 nach Asien.

Dritte Asien-Reise für Bayern

Es ist die dritte Asien-Reise der Münchner in der Saisonvorbereitung, bereits 2012 und 2015 war die Mannschaft dort zu Gast.

Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge hatte die geplante Reise bereits im Februar angekündigt. Die Internationalisierung des Vereins wird vom Vorstand um Rummenigge seit einigen Jahren intensiv befördert.


David Alaba war zu Gast in Wien - LAOLA1 hörte sich um:


Textquelle: © APA

Rapid-Präsident Michael Krammer: "Dann trete ich zurück"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare