Bayern München verpasst Tabellenführung

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der FC Bayern München muss sich im Auftaktspiel der sechsten Runde der deutschen Bundesliga gegen den VfL Wolfsburg mit einem 2:2 begnügen.

Lewandowski bringt die überlegenen Münchner durch einen verwandelten Elfmeter (33.) in Führung, noch vor der Pause erhöht Robben (42.).

Nach dem Seitenwechsel verkürzt Arnold unter tatkräftiger Mithilfe von Bayern-Keeper Ulreich durch einen Freistoß (56.).

Gegen den Spielverlauf gelingt Didavi in Minute 83 noch der Ausgleich für Wolfsburg.

In der Tabelle verpassen die Münchner damit den Sprung an die Spitze, sie liegen punktegleich mit Leader Dortmund auf Platz zwei. Wolfsburg schiebt sich mit dem Punkt auf Rang elf.


Textquelle: © LAOLA1.at

Die besten Bundesliga-Spieler in FIFA 18

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare