Bayern jubelt dank Last-Minute-Elfmeter

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Bayern München fährt am Samstagnachmittag in der 23. Runde der Deutschen Bundesliga beim VfL Wolfsburg nach einem 0:1-Rückstand noch einen 2:1-Sieg ein.

Daniel Didavi bringt die Gastgeber schon in in der achten Minute in Führung. Mit Fortdauer der Partie übernehmen aber immer mehr die Bayern das Kommando.

Arjen Robben schießt kurz nach Seitenwechsel einen Elfmeter an die Latte (55.), bereitet dann aber per Flanke von rechts den Kopfball-Ausgleichstreffer von Sandro Wagner vor (65.).

Im Finish zieht Gian-Luca Itter Robben am Trikot, den neuerlichen Strafstoß verwertet schließlich Goalgetter Robert Lewandowski mit einem präzsisen Flachschuss ins rechte Eck (90.).

Die Bayern liegen mit 59 Punkten weiter klar vor Leverkusen (38) an der Spitze. Leipzig kann mit einem Sieg am Montag in Frankfurt auf 18 Zähler "naherücken".

Wolfsburg trennt als Tabellen-13. nur mehr ein Punkt vom Relegationsplatz.

Textquelle: © LAOLA1.at

Pics: Anna Veith feiert Olympia-Silber im Super-G

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare