Hinteregger überrascht auf Skiern

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Dass Martin Hinteregger als Fußball-Profi teilweise ein wenig unkonventionell agiert, ist keine Neuigkeit. Am Montagabend sorgt der 25-Jährige erneut für Aufsehen, als er fünf Tage vor dem Start in die Rückrunde der deutschen Bundesliga bei einem Charity-Skirennen in Flachau angetreten ist.

Gegenüber der "SN" antwortet der Innenverteidiger auf die Frage, ob der FC Augsburg solche Aktionen denn nicht verbiete: "Keine Ahnung, so genau habe ich meinen Vertrag nicht gelesen."

Auch der Umstand, dass das Rennen auf "ORF Sport+" übertragen wurde, stört ihn nicht: "Das empfangen die in Augsburg eh nicht."

>>> Soll dich unser virtueller Experte Toni via Facebook Messenger automatisch auf dem Laufenden halten? <<<


Textquelle: © LAOLA1.at

So viel Red Bull steckt in deinem Bundesliga-Team

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare