Georg Teigl zwischen Abstieg und Hochzeit

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Georg Teigl durchlebt aktuell spannende Zeiten - sowohl sportlich als auch privat.

Mit dem FC Augsburg kämpft der ÖFB-Legionär im letzten Meisterschafts-Match gegen Hoffenheim (Sa., 15:30 Uhr) noch um den Klassenerhalt in der Bundesliga. Ein Punkt auswärts gegen die TSV reicht und Augsburg wäre gerettet.

"Das ist das wichtigste Spiel der Saison. Wenn wir unseren Job dort machen, werden wir was holen", ist sich Teigl gegenüber der "Bild" sicher.

Schon vor dem entscheidenden Spiel gab es für den 26-Jährigen Grund zum Feiern: Am Montag heiratete er in Österreich seine Freundin Karin.

"Es war ein sehr schönes Erlebnis. Es war ja "nur" der offizielle Teil auf dem Standesamt. Richtig groß gefeiert wird dann am 2. Juni", verrät Teigl. Die große Feier findet auf Mallorca statt, unter den Hochzeitsgästen werden unter anderem seine ehemaligen Leipzig-Kollegen Boyd, Forsberg und Demme sein.

Bleibt zu hoffen, dass Georg Teigl dann nicht nur seine Hochzeit, sondern auch den Klassenerhalt feiern kann.


Textquelle: © LAOLA1.at

Leipzigs Ralf Rangnick äußert sich zu Kimmich-Gerücht

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare