ÖFB-Legionäre Hinteregger und Danso eingeschneit

ÖFB-Legionäre Hinteregger und Danso eingeschneit Foto: © getty
 

Der heftige Schneefall sorgt derzeit in Österreich für Probleme, auch Martin Hinteregger und Kevin Danso können ein Lied davon singen.

Die beiden ÖFB-Legionäre in Diensten des FC Augsburg versäumen am Dienstag das Training, da sie in Söll am Wilden Kaiser wie viele andere Touristen eingeschneit wurden und festsaßen. Das Duo hatte den trainingsfreien Montag zum Skiurlaub in der Heimat genutzt.

Die Straßen wurden erst im Laufe des Dienstags wieder freigegeben - zu spät für das Vormittagstraining.

Trainer Manuel Baum nimmt den "Ausfall" der beiden Österreicher im "Kicker" jedoch locker: "Für mich ist das höhere Gewalt. Sie haben mich alle fünf Minuten auf dem Laufenden gehalten. Man hat gemerkt, wie gern sie gekommen wären. Das holen sie dann schon nach."

Auf seinem Instagram-Account hatte der FC Augsburg am Montag noch ein Bild vom Ausflug von Hinteregger und Danso veröffentlicht:

>>> Soll dich unser virtueller Experte Toni via Facebook Messenger automatisch auf dem Laufenden halten? <<<



Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..