Hertha BSC: Klinsmann-Nachfolge geklärt

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Nach dem überraschenden Abschied von Jürgen Klinsmann als Cheftrainer von Hertha BSC wurde bereits ein Nachfolger gefunden.

Wie Geschäftsführer Michael Preetz auf einer Pressekonferenz am Donnerstag bekanntgibt, wird der bisherige Co-Trainer Alexander Nouri die Mannschaft vorerst übernehmen.

"Wir haben den Rücktritt von Jürgen hinzunehmen, aber wir müssen den Blick nach vorne richten. Unser ganzer Fokus liegt auf dem Sportlichen, uns auf die Spiele vorzubereiten, mit Alexander Nouri", sagt Preetz.

Der ehemalige Traner von Werder Bremen und Ingolstadt soll aber keine langfristige Lösung sein. "Es ist unsere Aufgabe, einen Cheftrainer zu finden, der mit uns die Ziele der nächsten Jahre angeht, der ambitioniert ist und der hier richtig etwas bewegen kann. Das bedingt auch, dass wir Planungssicherheit haben, in welcher Liga wir spielen. Das ist unsere Aufgabe in den nächsten Wochen," kündigt Preetz an.

Nouri ist nach dem Ex-Bundestrainer und Ante Covic bereits der dritte Trainer der laufenden Bundesliga-Saison.

Textquelle: © LAOLA1.at

Bundesliga-Schlager Red Bull Salzburg gegen LASK ist ausverkauft

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare