15 Milllionen! Köln holt Mainz-Stürmer Cordoba

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Österreichs Trainer-Legionär Peter Stöger darf sich über einen neuen Stürmer freuen.

Der 1. FC Köln verpflichtet Stürmer John Cordoba von Mainz 05 und stattet den 24-Jährigen mit einem bis Sommer 2021 laufenden Vertrag aus. Laut "Kicker" kostet der Kolumbinaer eine Ablöse von rund 15 Millionen Euro.

"Jhon Cordoba ist ein Zentrumsstürmer mit Tempo, Robustheit und Zug zum Tor. Er hat für sein Alter schon viel Erfahrung gesammelt, darüber hinaus sehen wir in ihm noch großes Entwicklungspotenzial", freut sich FC-Geschäftsführer Jörg Schmadtke.

Traum vom Traditionsverein

Cordoba selbst ist ebenfalls voller Vorfreude: "Der 1. FC Köln ist nach einer schönen Zeit in Mainz für mich genau der richtige nächste Schritt. Die Verantwortlichen des FC haben sich sehr um mich bemüht und ich wollte die Möglichkeit, bei einem der großen deutschen Traditionsvereine in der Bundesliga und in der Europa League zu spielen, unbedingt nutzen."

Vor allem die Atmosphäre im Kölner Stadion hat es dem Angreifer angetan: "Ich freue mich darauf, künftig dort im Heimtrikot aufzulaufen."

Cordoba war in den vergangenen beiden Saisonen für Mainz aktiv. In 51 Bundesliga-Einsätzen kam er bislang auf zehn Tore und sieben Assists.

Die Verpflichtung des neuen Goalgetters wurde unabhängig von der Zukunft von Anthony Modeste angestrebt, dessen Wechsel nach China Köln am Mittwoch platzen ließ. Mainz sicherte sich wiederum die Dienste des dänischen Stürmers Viktor Fischer.


Textquelle: © LAOLA1.at

Rapid: Arnor Traustasons Berater Martin Dahlin wehrt sich

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare