Dutt-Debüt bei Bochum missglückt

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der VfL Bochum muss sich am 23. Spieltag der zweiten deutschen Bundesliga dem 1. FC Heidenheim auswärts mit 0:1 geschlagen geben. Den Siegestreffer erzielt der Niederländer John Verhoek (23.).

Die Mannschaft von Robin Dutt, der sein Debüt auf der Bochum-Bank gibt, bringt den Ball in der fünften Minute durch einen Schuss von Lukas Hinterseer im Tor unter, doch das Schiedsrichtergespann verwehrt dem Treffer fälschlicherweise die Anerkennung.

Nikola Dovedan wird auf Seiten der Sieger in der 66. Minute ausgewechselt. Lukas Hinterseer und Kevin Stöger spielen beim VfL durch.

Auf dem Betzenberg endet der Aufwärtstrend der "Roten Teufel", Kaiserslautern unterliegt dem SV Sandhausen mit 0:1. Philipp Förster trifft in der 78. Minute.

Auf Seiten der Gastgeber spielen Stipe Vucur und Philipp Mwene durch.

Sandhausen springt durch den Sieg vorläufig auf Rang 4, Sandhausen ist neuer Siebter. Der VfL Bochum bleibt auf Platz 14, Kaiserslautern behält die rote Laterne.

Textquelle: © LAOLA1.at

Fehlstart: Rapid und Sturm Graz im Krisen-Check

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare