Union Berlin bleibt dank Tor-Festival makellos

Aufmacherbild Foto:
 

Union Berlin gewinnt auch das 2. Saisonspiel der 2. deutschen Bundesliga. Die "Eisernen" schlagen Holstein Kiel (ohne Hoheneder) in einem Schlagabtausch 4:3.

Schindler (12.) und Pedersen (16, ET) bringen die Gäste zweimal voran. Kreilach (14.) nach Trimmel-Assist per Corner, Skrzybski (24.) und Hedlund (27.) schlagen zurück, ehe Drexler (32.) ausgleicht. Skrzybski (52.) gelingt der Siegtreffer für die Hauptstädter, bei denen Hosiner (75.) eingewechselt wird.

Sandhausen schlägt Ingolstadt 1:0.

Stefan Kulovits spielt beim Siegerteam durch, Marco Knaller sitzt wie im Vorfeld befürchtet nur auf der Bank. Der Bundesliga-Absteiger hält damit nach zwei Spieltagen bei null Punkten.


Textquelle: © LAOLA1.at

Rapid-Sportchef Bickel versteht Salzburgs CL-Fluch nicht

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare