St. Pauli schießt den Karlsruher SC ab

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der FC St. Pauli hat im Abstiegskampf der 2. deutschen Bundesliga seinen Spaß mit dem Karlsruher SC (Hoffer ab 53.) und gewinnt daheim 5:0.

Schon früh sieht man den Gästen ihre Verunsicherung an, durch Möller Daehli (12.) führt Pauli zur Pause 1:0.

Nach Seitenwechsel geht es rund: Bouhaddouz trifft die Latte, im Anschluss an Sobotas 2:0 (50.) beginnt aber seine Gala, er sorgt für drei weitere Treffer (52.,58.,79.).

St. Pauli verlässt die Abstiegsränge (15./21 Punkte), der KSC ist Vorletzter (18).


Viele internationale Highlights gibt es hier:

Textquelle: © LAOLA1.at

Kevin Wimmer: "Ich habe jede Minute genossen"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare