Zulj bestätigt Abgang aus Fürth

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Robert Zulj wird die SpVgg Greuther Fürth im Sommer definitiv verlassen.

Der Mittelfeldspieler wird seinen ausgelaufenen Vertrag beim deutschen Zweitligisten nicht verlängern.

"Es ist mir schwer gefallen, eine Entscheidung zu treffen. Die Verantwortlichen haben mir sehr viel Respekt entgegengebracht und ich habe eine enorme Wertschätzung gespürt. Trotzdem überwiegt das Gefühl, dass ich eine neue Herausforderung eingehen sollte", erklärt der 25-Jährige.

Einige Interessenten

"Wir haben vieles unternommen und vieles versucht, um den Vertrag mit Robert zu verlängern. Es ist schade, dass er für sich nun einen neuen Weg gehen will", sagt Ramazan Yildirim, Fürths Direktor Profifußball.

Der Offensivspieler ist im Sommer 2014 von RB Salzburg nach Fürth gekommen und hat dort in 91 Pflichtspielen 20 Tore erzielt und 17 Assists verbucht.

Liga-Konkurrent Eintracht Braunschweig wird ebenso Interesse nachgesagt wie den beiden Bundesliga-Klubs Mainz 05 und Hamurger SV.


Textquelle: © LAOLA1.at

Eintracht Braunschweig bemüht sich um Robert Zulj

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare