2:2-Remis zwischen Düsseldorf und Braunschweig

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Zum Abschluss des ersten Spieltags in der 2. deutschen Bundesliga trennen sich Fortuna Düsseldorf und Eintracht Braunschweig mit 2:2.

Die Hausherren gehen bereits in Minute neun durch Marcel Sobottka, der ein Zuspiel nach einem starken Solo von Niko Gießelmann verwertet, in Führung. Vor der Pause staubt Joseph Baffo nach einem Freistoß zum Ausgleich ab (35.).

Durch eine feine Kombination über mehrere Stationen gelingt Christoffer Nyman die Gästeführung (60.), doch Florian Neuhaus (79.) rettet den Punkt für die Fortuna. Am Ende sieht Quirin Moll aufseiten der Gäste Gelb-Rot (81.).


Textquelle: © LAOLA1.at

Rapid-Austria: Wiener Derby könnte verschoben werden

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare