Möschl mit erstem Tor für Dynamo Dresden

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Dynamo Dresden kann in der zwölften Runde der zweiten deutschen Bundesliga zum dritten Mal in Folge nicht gewinnen - das Heimspiel gegen Eintracht Braunschweig endet 1:1. Für die Braunschweiger ist es bereits das siebente Unentschieden in der laufenden Meisterschaft.

Für die Führung der Dresdner sorgt Patrick Möschl - der ÖFB-Legionär jubelt in der zwölften Minute über sein erstes Tor für jenen Klub, zu dem er im Sommer von der SV Ried gewechselt ist. Der Offensivspieler wird in der 65. Minute ausgewechselt, Sascha Horvath kommt nicht zum Einsatz.

Für den Ausgleich der Gäste sorgt Gustav Valsvik in der 60. Minute per Kopf.


Textquelle: © LAOLA1.at

Louis Schaub widmet Sieg-Tor gegen Admira seinem Sohn

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare