Liendl trifft bei 1860-Sieg gegen Würzburg

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Erfolgserlebnis für Michael Liendl in der 25. Runde der 2. deutschen Liga: Der ÖFB-Legionär erzielt beim 2:1-Heimsieg von 1860 München über den FC Würzburg nach seiner Einwechslung zur Pause dank einem verwandelten Strafstoß den Treffer zum 2:0 (78.). Zudem bereitet er den Führungstreffer von von Abwehrchef Abdoulaye Ba (67.) mit einer scharfen Flanke vor.

Bei den Gästen feiert Goalie Jörg Siebenhandl sein Liga-Debüt - er wird in der Halbzeit eingewechselt.

Bielefeld gewinnt zuhause gegen Kaiserslautern mit 2:0. Manuel Prietl spielt von der 62. bis zu 82. Minute. Wahrscheinlich wurde der ehemalige Mattersburger sicherheitshalber wegen akuter Gelb-Rot-Gefahr ausgewechselt. Bei den Gästen spielt Patrick Mwene durch, Vucur sitzt auf der Bank.

Eintracht Braunschweig schlägt Heidenheim 2:1 und übernimmt damit zumindest vorübergehend die Tabellenspitze.

Textquelle: © LAOLA1.at

Thiem nach Aus: "Das ist alles andere als eine Schande"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare