2. deutsche Liga: Kult-Trainer gibt Amt auf

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die zweite deutsche Liga verliert einen Kult-Trainer.

Ewald Lienen ist nicht länger Coach des FC St. Pauli. Der 63-Jährige legt sein Amt nieder, bleibt dem Klub aber als Technischer Direktor erhalten.

Neuer Trainer wird Olad Janßen, der bislang als Assistent von Lienen fungierte. Lienen soll künftig als Berater der Entscheidungsgremien, der Geschäftsführer und Trainer fungieren.

"Wir haben so viel investiert und hart gearbeitet, um die Mannschaft auf Vordermann zu bringen. Das haben wir geschafft. Ich kann nun guten Gewissens den Staffelstab an Olaf weitergeben. Als Technischer Direktor kann ich mit meiner Erfahrung helfen und die Entwicklung des Vereins beeinflussen", sagt der ehemalige Stürmer.


Textquelle: © LAOLA1.at

Fix! Goran Djuricin bleibt 2017/18 Trainer des SK Rapid

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare