Bittere Pleite für Sandhausen

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Stefan Kulovits kassiert mit dem SV Sandhausen am 13. Spieltag der 2. Deutschen Bundesliga eine bittere Heimniederlage: Dem Nachzügler MSV Duisburg (12.) unterliegt man 0:1 und verpasst damit die Chance, zumindest vorübergehend, bis auf einen Punkt an den Relegationsplatz heranzukommen.

Das Goldtor erzielt Moritz Stoppelkamp schon in der 9. Minute. Kulovits wird in der 59. Minute ausgetauscht.

Damit bleibt der SV zum vierten Mal in Folge ohne Sieg, während Duisburg seit vier Spielen nicht besiegt wurde.

Im zweiten Spiel des Abends gibt es für Philipp Mwene und Stipe Vucur mit dem 1. FC Kaiserslautern nur ein müdes 0:0 gegen den VfL Bochum (ohne die gesperrten Kevin Stöger und Lukas Hinterseer). Beide spielen durch.

Der FCK ist mit sieben Punkten nach wie vor abgeschlagenes Schlusslicht, bei einem Spiel mehr fehlen fünf Punkte auf das rettende Ufer. Bochum liegt als 13. vier Zähler vor dem Abstiegs-Relegationsplatz, ebenfalls mit einer Partie mehr.

Textquelle: © LAOLA1.at

Frankfurt schießt Werder noch tiefer in die Krise

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare