Spielabbruch nach Trainer-Drama

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Bangen um Kaiserslautern-Trainer Jeff Strasser. Das Spiel der 19. Zweit-Liga-Runde zwischen dem SV Darmstadt und dem 1. FC Kaiserslautern musste wegen angeblichen Herzproblemen des FCK-Trainers während der Halbzeitpause, beim Stand von 0:0, abgebrochen werden.

Laut "Sky"-Informationen soll Strasser während seiner Halbzeitansprache eine Herzattacke erlitten haben. Laut "Bild" habe er über Übelkeit und Schwindelgefühle geklagt. "Er ist bei Bewusstsein und auf dem Weg ins Krankenhaus", wird ein Klubsprecher zitiert. Der 43-jährige Luxemburger soll nicht in Lebensgefahr sein.

Das Spiel wurde abgebrochen und wird nachgeholt.

Textquelle: © LAOLA1.at

Dreifach-Remis beim deutschen Zweitliga-Auftakt

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare