Ingolstadt nimmt drei Punkte aus Nürnberg mit

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Im Montagabendspiel der zweiten deutschen Bundesliga gewinnt Ingolstadt in Nürnberg mit 2:1.

Ingolstadt verbessert sich von Platz sieben auf fünf und rückt auf zwei Punkte an die Nürnberger heran.

In einer guten Anfangsphase bringt Kutschke (14.) seine Schanzer nach prima Vorarbeit von Pledl in Führung. Nürnberg tut sich aufgrund des Ingolstädter Pressings extrem schwer, kommt aber durch einen makellos vorgetragenen Konter durch Möhwald (34.) zum Ausgleich.

Lezcano kam, sah und siegte

Die zweite Hälfte ist arm an Torchancen, es musste ein Strafstoß für die Entscheidung sorgen. Nürnbergs Schlussmann Kirschbaum legt sich den Ball im Sechzehner zu weit vor und muss den aufmerksamen Lezcano von den Beinen holen. Den fälligen Strafstoß verwandelt der gefoulte selbst (81.).

Ingolstadt holt den vierten Sieg in Folge und kommt den Aufstiegsrängen immer näher.

Textquelle: © LAOLA1.at

Adi Hütter plötzlich ein Kandidat bei Werder Bremen?

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare