Hannover und Braunschweig verfolgen Stuttgart

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Hannover 96 und Eintracht Braunschweig folgen Tabellenführer VfB Stuttgart zum Abschluss der 31. Runde der 2. Deutschen Bundesliga im Gleichschritt.

Die 96er rund um Martin Harnik, der 88 Minuten am Platz steht, biegen Düsseldorf durch einen Füllkrug-Treffer (8.) mit 1:0. Auch die Eintracht muss bei ihrem 1:0-Auswärtssieg bei 1860 München (Liendl 90) lange zittern. Beide Teams halten nun bei 60 Punkten, drei weniger als Stuttgart.

Würzburg (Siebenhandl im Tor) unterliegt Erzgebirge Aue mit 1:3.



Textquelle: © LAOLA1.at

Nervenkostüm von Sturm Graz leidet unter Ergebnis-Krise

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare