Lobeshymnen auf ÖFB-Legionär Florian Klein

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Nach seinem Siegestreffer in der 91. Minute zum 3:2 des VfB Stuttgart gegen Nürnberg bekommt Florian Klein Lob von allen Seiten.

"Es gibt keinen Spieler, dem ich das Tor mehr gegönnt hätte, als Florian Klein. Er hat einen Riesen-Charakter", so VfB-Kapitän Christian Gentner. Trainer Hannes Wolf pflichtet ihm bei: "Für Florian freut es mich wirklich, er ist ein Top-Profi."

Stuttgart steht drei Spieltage vor Ende der Saison an der Tabellenspitze, der Wiederaufstieg steht wohl kurz bevor.

Klein wird jedoch ab der kommenden Saison nicht mehr bei Stuttgart spielen, der Vertrag des 30-jährigen ÖFB-Legionärs wird nicht verlängert.

Für seinen Auftritt gegen Nürnberg bekommt er von der "Stuttgarter Zeitung" die Note 2, zudem schreibt das Blatt: "Der größte Auftritt des Österreichers in diesem Jahr. An seinen Siegtreffer wird man sich noch lange erinnern, auch wenn er im Sommer den VfB verlässt."


Textquelle: © LAOLA1.at

Florian Grillitsch: Werder gibt Entwarnung

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare