Union Berlin holt Punkt bei Nürnberg

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der 1. FC Nürnberg und Union Berlin trennen sich am 3. Spieltag der 2. dt. Liga mit 2:2.

Hedlund (46.) bringt die Gäste in Führung, Teuchert (55.) gleicht aus. Polter (66.) schießt die "Eisernen" nach Vorlage von ÖFB-Legionär Christopher Trimmel erneut voran, Behrens (90.) gelingt kurz vor Spielende noch der Ausgleichstreffer. Danach sieht Union-Joker Prömel (90+3.) Rot.

Bei den Berlinern spielt Trimmel durch und sieht Gelb, Philipp Hosiner (Bank) und Christoph Schößwendter (nicht im Kader) kommenn nicht zum Zug. Georg Margreitter spielt bei Nürnberg durch.

Der FC Ingolstadt unterliegt Jahn Regensburg trotz 2:1-Führung in der zweiten Halbzeit mit 2:4, Holstein Kiel (Hoheneder Bank) besiegt Greuther Fürth (Gugganig bis 46.) mit 3:1.

Textquelle: © LAOLA1.at

Maximilian Wöber zu Ajax? Rapid und die Schmerzgrenze

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare