Bremen verliert nach Remis Tabellenführung

Bremen verliert nach Remis Tabellenführung Foto: © getty
 

Das Spitzenspiel der 2. Bundesliga in der 29. Runde zwischen dem FC St. Pauli und dem SV Werder Bremen endet am Samstagnachmittag mit einem 1:1-Unentschieden.

Daniel Kyereh bringt die Gastgeber kurz vor der Pause in Führung (43.), nach Seitenwechsel gelingt Niclas Füllkrug nach Vorarbeit des Österreichers Romano Schmid der Ausgleich (58.).

Bremen verliert damit die Tabellenführung an Schalke 04, das dank Toren von Dominick Drexler (35.), Ko Itakura (52.) und Simon Terodde (90.) einen klaren 3:0-Heimsieg über den 1. FC Heidenheim feiert.

Schalke und Bremen punktegleich

Die Königsblauen ziehen damit punktemäßig mit Bremen gleich und stehen dank der besseren Tordifferenz an der Spitze. Einen Punkt dahinter lauert St. Pauli. Heidenheim muss die Aufstiegsträume nun wohl begraben, der Abstand auf den Relegationsplatz beträgt sieben Zähler.

Hannover 96 fährt dank Toren von Julian Börner (3.), Hendrik Weydandt (24.) und Sebastian Kerk (75.) einen 3:1-Erfolg bei Erzgebirge Aue ein. Den einzigen Treffer der Gastgeber erzielt Nikola Trujic (54.).

2. Bundesliga - Tabelle >>>

2. Bundesliga - Spielplan/Ergebnisse >>>

ÖFB-Legionäre im Einsatz:

Guido Burgstaller (St. Pauli) - bis zur 88. Minute

Romano Schmid (Bremen) - 90 Minuten

Marco Friedl (Bremen) - 90 Minuten

Martin Fraisl (Schalke) - 90 Minuten

Reinhold Ranftl (Schalke) - auf der Bank

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..