Erster Sieg für St. Pauli seit Mitte September

Aufmacherbild Foto: © getty
 

St. Pauli gibt am 16. Spieltag der 2. dt. Liga ein Lebenszeichen ab. Das Schlusslicht gewinnt das Auswärtsspiel bei Greuther Fürth mit 2:0. Es sind die ersten drei Punkte für die Hamburger seit Mitte September. Die Tore erzielen Bouhaddouz (64.) und Sahin (91.).

Braunschweig klettert nach einem turbulenten 3:2 gegen Bielefeld wieder an die Tabellenspitze. Nyman (30.), Kumbela (55., 76.), Voglsmann (4.) bzw. Klos (75.) sorgen für die Treffer. Sandhausen (Knaller 90) gegen Würzburg endet torlos.

Textquelle: © LAOLA1.at

Bickels Rapid-Antritt: "Muss nicht immer Titel sein"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare