Kevin Stöger glänzt als Vorbereiter

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der VfL Bochum findet am 8. Spieltag der 2. deutschen Liga nach zwei Niederlagen in Serie mit einem 2:0-Sieg gegen den FC Ingolstadt zurück in die Erfolgsspur.

Großen Anteil am Sieg hat ÖFB-Legionär Kevin Stöger: Der 24-jährige Mittelfeldspieler bereitet beide Tore (Bastians/24., Kruse/27.) vor. In der 75. Minute wird er ausgewechselt, Lukas Hinterseer spielt bis zur 82. Minute - bei Ingolstadt sitzt Marco Knaller auf der Bank.

Der 1. FC Nürnberg schiebt sich mit einem 3:1-Sieg bei Greuther Fürth auf Rang zwei. Ishak (9.), Teuchert (59.) und Behrens (90+4.) treffen für den "Club", Lukas Jäger sitzt auf der Bank. Gjasula (79./Elfmeter) betreibt nur Ergebniskosmetik.

Dynamo Dresden (Möschl Bank) gibt beim SV Darmstadt einen 3:1-Vorsprung aus der Hand und spielt 3:3. Ein Konrad-Triplepack (23., 34., 80.) reicht nicht zum Sieg, da Joker Boyd (90.) zwei Minuten nach seiner Einwechslung und Kempe (93.), der bereits das erste Darmstadt-Tor (30.) erzielt, spät treffen.

Textquelle: © LAOLA1.at

RB Salzburg an Rapid-Star Philipp Schobesberger dran?

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare