Zweitliga-Aufsteiger Kiel weiter sensationell

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Holstein Kiel setzt den Erfolgslauf am 13. Spieltag der 2. deutschen Bundesliga fort.

Der Aufsteiger (Hoheneder ab 89.) bleibt mit einem 3:0-Erfolg gegen Dynamo Dresden (Horvath, Möschl Bank) das Überraschungsteam schlechthin und liegt mit 29 Punkten auf Platz zwei. Duksch (24.), Lewerenz (83.) und Schindler (88.) erzielen die Tore, Drexler (65.) verpasst mit einem verschossenen Elfmeter einen noch höheren Sieg.

Tabellenführer Fortuna Düsseldorf (30 Punkte) kommt gegen den 1. FC Heidenheim (Dovedan ab 63.) nicht über ein 2:2 hinaus. Verhoek (83.) gleicht die Führung von Hennings (78.) aus, doch Raman (90+1.) lässt den Leader erneut jubeln. Im letzter Sekunde besorgt Schnetterer (90+6.) per Elfmeter den Ausgleich.

Erzgebirge Aue (Wydra 90) und Arminia Bielefeld (Kerschbaumer 90/Gelb, Prietl Bank) trennen sich mit 1:1. Kvesic (45+1./Elfmeter) bzw. Voglsammer (90+1.) treffen.

Textquelle: © LAOLA1.at

GAK-Attacke auf Sturm-Fans nach Spiel gegen Rapid

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare