Bremen lässt zum Auftakt Federn

Bremen lässt zum Auftakt Federn Foto: © getty
 

Der SV Werder Bremen startet mit einem 1:1 gegen Hannover 96 in die neue Spielzeit der 2. deutschen Bundesliga.

Zu Beginn entwickelt sich vor 14.000 Fans im Weserstadion ein offener Schlagabtausch, bei dem hochkarätige Chancen auf der Strecke bleiben. Die vielversprechendste Möglichkeit von Bremens Yuya Osaka aus der Distanz vereitelt 96-Schlussmann Ron-Robert Zieler (28.).

Deutlich mehr Fahrt nimmt die Partie in Abschnitt zwei auf. Nur vier Minuten nach Wiederanpfiff bugisert Simon Falette eine Ecke unglücklich in die eigenen Maschen zur Werder-Führung. Hannovers passende Antwort liefert Stürmer Marvin Ducksch (55.).

In der Schlussphase bekommt Hannover mehr Kontrolle über das Spiel, Chancen durch Linton Maina (80.) und Ducksch (82.) bleiben jedoch ungenutzt.

Während Marco Friedl über die volle Distanz die Bremer Ersatzbank drückt, wird Romano Schmid in der 74. Minute eingewechselt.

2. deutsche Bundesliga - Spielplan/Ergebnisse >>>

2. deutsche Bundesliga - Tabelle >>>

ÖFB-Legionäre im Einsatz

Marco Friedl (Werder Bremen) - auf der Bank

Romano Schmid (Werder Bremen) - ab der 74. Minute

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..