Champions-League-Platz für Austria-Damen

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Violett wird im kommenden Jahr doch noch international vertreten sein: Der USC Landhaus/Austria, Kooperationsverein des FK Austria Wien in der ÖFB Frauen-Bundesliga, fixiert mit einem 6:1-Sieg in Kleinmünchen den Vizemeister-Titel und wird damit am Qualifikationsturnier zur UEFA Women's Champions League teilnehmen.

Zwei Spieltage vor dem Ende haben die Wienerinnen zehn Punkte Rückstand auf Meister SKN St. Pölten und sieben Punkte Vorsprung auf den SK Sturm Graz.

"Das hat einen wahnsinnig hohen Stellenwert für unsere Kooperation. In nur zwei Jahren hat die Austria aus dem Abstiegskandidaten Landhaus einen CL-Teilnehmer gemacht", freut sich Sportchef Walter Weiss.

Textquelle: © LAOLA1.at

Gerücht: Austria soll an Alex Meier interessiert sein

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare